Barbara

Mühlen

Ausbildung
Lehrerin am Gymnasium für Latein, Deutsch und Theater
(Unterrichtsfach Literatur und Theater, Theater-AG); Ausbildung zur Spielleiterin bei der LAG Reutlingen in Schwäbisch Hall.

------------------------------------------------------ 

Arbeitsschwerpunkte
Inszenierung von Dramen (AG-Arbeit), der Einsatz theatraler Mittel und Möglichkeiten der Gestaltung (Unterricht „Literatur und Theater“) sowie der
Ausdrucksmöglichkeiten beim Vortragen von Texten.

------------------------------------------------------ 

Fortbildungen für Lehrer und Pädagogen
Möglichkeiten von Theaterpädagogik und praktischen Übungen zum Thema „Sucht- und Gewaltprävention

------------------------------------------------------   

Projekte und Erfahrungen

  • Leiterin von Theater-AGs (Oberstufe) seit 1996
  • Leiterin der Unterstufen Theater-AG (3 Jahre)
  • Leiterin Der Theatergruppe „Eigenart“ (Erwachsene) in Pfedelbach
  • Inszenierung und Regie bei KPO (=Karlsruher private Opernprojekte = Projekt, bei dem Profi- und Laienmusiker  und Laiendarsteller zusammen eine Oper als gemeinsames Projekt entwickelt und zur Aufführung gebracht haben) wie: Der Trompeter von Säckingen (Nessler) - Der Jakobiner (Dvorak) - Nabucco (Verdi) oder Der fliegende Holländer (Wagner)

------------------------------------------------------ 

Letzte Projekte
u.a. Theater-AG Erasmus-Widmann-Gymnasium: Goldoni,  Streit in Chiozza;"Zeit – eine Collage“ (Arbeitstitel) mit der Theatergruppe „Eigenart“: Collage aus Szenen und Inszenierungen von Texten und Gedichten zum Thema „Zeit“.