Aktuelles 2020


TPZ- Auslese im Herbst

Das TheaterPädagogikZentrum BW hat in Schwäbisch Hall in Kooperation mit der VHS eine neue Reihe aufgelegt.

Für alle die mal wieder Lust auf Theaterkurse haben genau das Richtige!


Das Bilderbuch als akkustisches Erlebnis

Sa, 10.10.20 11-18.30Uhr /So 11.10.20 10-14.00 Uhr

Leitung: Emily Engbers, Musik - und Bewegungspädagogin, Sängerin und Tänzerin


Clownerie - Das Handwerk des Stolperns II

Sa, 14.11.20, 10 - 17.30 Uhr/ So 15.11.20, 10-14.00 Uhr

Leitung: Andreas Entner - Schauspieler und Theaterpädagoge BuT, Mitglied im Theatermacher Hall e.V.


Tanz und die Tücke des Objekts

Sa 12.12.20, 10-17.30 Uhr/ So 13.12.20, 10-14,00 Uhr

Leitung: Lisa Thomas - Tänzerin, Choreografin, Tanzpädagogin


Der Unkostenbeitrag für jedes Kurswochenende beträgt 92,00 Euro.

Versanstaltungsort: Haus der Bildung, VHS Schwäbisch Hall

Nähere Infos & Anmeldung: TPZ BW, Heppstr.99/1, 72770 Reutlingen

Tel.07121-21116, Email: info@tpz-bw.de, www.tpz-bw.de



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lust auf Impro Theater?


Die offene Impro Theatergruppe "Hallodris"trifft sich 14tägig mittwochs um 19.30 Uhr. Momentan befinden sich die Gruppe in der Sommerpause.

Das nächste Treffen ist am 16. September und 30. September 2020 und findet draußen statt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Ort: Parkplatz Compostelli in SHA

Ansprechpartnerin: Silvi Beiermann (beiermann-s@web.de)


_____________________________________________________________________________________________________


Das Mikrofon wird zur Bühne

Die geplanten Bühnenveranstaltungen im März und April mussten leider abgesagt werden - aber als Hörspiel geht das Theaterstück "Schnarchen Steine nachts" weiterhin durchs Netz.

In Kooperation mit dem Radio StHörfunk wird das Stück als "StHörfleck" gesendet unter 97,5 FM in Schwäbisch Hall & 104,8 FM in Crailsheim.


Jederzeit in der Mediathek:www.sthoerfunk.de/mediathek/

Hörspieltext und künstlerische Leitung: Guido Heidrich

Theatertext und künstlerische Beratung: Carolin Sadler

Inspiriert vom gleichnamigen Theaterstück von Marcel Cremer und Helga Schaus (Agora Theater Belgien)



Das Jugendensemble vom SpielRaum bei der Hörspielaufnahme am 4. März 2020  - kurz bevor uns die Corona Krise in die Zwangspause schickte.