Anaïs
Lüpke

Ausbildung 

- Abitur am Erasmus Widmann Gymnasium Schwäbisch Hall
- Vollstudium an der Haller Akademie der Künste
- Theaterpädagogik (Bachelor of Arts) an der Hochschule   
   Osnabrück    

Letzte Projekte

- 2019: "songs in theatre" (Theaterpädagogisches Projekt bei
  den Kulturwochen SHA "Very British")
- 2018: "Eltern spielen Eltern" (Theaterpädagogisches Angebot
  für Eltern mit ihrem ersten Kind bei der profamilia SHA)
- 2018: Regieassistenz bei der Oberstufentheater AG des EWGs
  (SHA)
- 2017: Regieassisenz bei Cactus Junges Theater (Münster)

Zielgruppe  

Menschen    

Erfahrungen aus dem Studium

- Schauspiel
- Dramaturgie & Regieführung
- Entwicklung und inszenieren von eigenen Texten, Szenen  
   und Choreografien
- Körperwahrnehmung und Bewegungsausdruck
- Körper und Bewegungskünstlerische Arbeitsformen
- Stimm- und Sprechtechniken
- Performatives Gesltalten  
- Chorisches Arbeiten
- Ensembletraining
- Impulstraining
- Clownerie
- Teaching in Role
- Improvisationstheater
- Puppenspiel
- Gestaltung von Bühnenbild, Kostümen und Requisiten
- Licht und Tontechnik
- Umgang mit Filmkamera und Schnittprogrammen
- Projekte entwickeln und anleiten
- Stückvorbereitung
- Methoden und Techniken von Augusto Boal
- Fortbildung Tanzpädagogik    

"Ich möchte Menschen erleben, verstehen
und mit ihnen spielen."